Schweizerischer Verband für Kältetechnik SVK/ASF/ATF
Seit mehr als 60 Jahren setzt sich der SVK – der Berufsverband der Kältebranche – nach Kräften für vernünftige gesetzliche Rahmenbedingungen und für die Ausbildung der Fachleute ein. Dem Verband sind mit der ASF in der Westschweiz und der ATF im Tessin zwei Sektionen angegliedert. Insgesamt sind im SVK mehr als 200 Firmen organisiert, um sich gemeinsam übergeordneten Branchenaufgaben zu widmen und um die Rahmenbedingungen im Sinne der Kältebranche mitzugestalten.

Im SVK bündelt sich Fachkompetenz auf hohem Niveau. Mitglieder sind:
• Inhaber von installierenden/ausführenden Firmen oder Planungsbüros als Aktivmitglieder
• Hersteller, Wiederverkäufer, Anwender der Kältetechnik, Vertreter der Gebäudetechnik als Partnermitglieder
• Vertreter anderer Fachorganisatoren, Behörden oder Schulen als Einzelmitglieder
• Kader aus Mitgliedsfirmen/Filialen, als Freimitglieder

Als Trägerorganisation für die berufliche Grundbildung ist der SVK für die drei Berufe Kältesystem-Monteur/in, Kältesystem-Planer/in und Kältemontage-Praktiker/in verantwortlich. Weiter hat sich der SVK als wichtigster Schweizer Kursanbieter für den Bereich Kältetechnik etabliert. Die Kurse und Seminare richten sich an Kältefachleute, aber auch an Anlagebetreiber. Weitere Informationen zum Verband und zum Kursprogramm unter www.svk.ch . Informationen zu den Kälteberufen unter cooler-job.ch .