Wirtschaftliche Landesversorgung – Ladies engagiert Euch!

Die nächste Ladies in Logistics Switzerland (LiLS) Lounge findet am Mittwoch, den 30. Oktober in der SBB Betriebszentrale in Olten statt. Thema: Wirtschaftliche Landesversorgung – Erfolgreiches Public Private Partnership, «made in Switzerland»

Die Wenigsten von uns haben wahrscheinlich bisher von der Wirtschaftlichen Landesversorgung (WL) gehört. Ist die WL nur Männersache? Sicherlich nicht! Wir stellen über 50% der Bevölkerung und haben einen steigenden Anteil am Wirtschaftsleben. Es ist Aufgabe der Wirtschaft, die Schweizer Bevölkerung mit Gütern und Dienstleistungen zu versorgen. Der Staat springt nur subsidiär ein, wenn die Versorgung der Bevölkerung mit sogn. lebenswichtigen Gütern und Dienstleistungen durch die Wirtschaft alleine nicht mehr bewerkstelligt werden kann. Fachexperten engagieren sich im Nebenamt bei der wirtschaftlichen Landesversorgung in den Fachbereichen Energie, Ernährung, Heilmittel, Industrie, Informations- und Kommunikationsdienstleistungen und natürlich in der Logistik.

Agenda:
Thema: Wirtschaftliche Landesversorgung – Erfolgreiches Public Private Partnership, «made in Switzerland»
Ort: Betriebszentrale SBB, Gösgerstrasse 18, 4600 Olten (siehe Wegbeschreibung)
• 17.00h – Eintreffen der Teilnehmenden
• 17.30h – Begrüssung // LiLS
• 17.40h – Referat Andreas Jeppesen, Leiter Fachbereich Logistik, WL
• Was sind die Aufgaben und strategischen Ziele der Wirtschaftlichen Landesversorgung
• Rolle der Privatwirtschaft
• Was macht der Fachbereich Logistik
• Wie kann Frau sich einbringen
• Q&A
• 18.10h – Referat Ruedi Büchi, Leiter Transformation, SBB Infrastruktur
• Welche Aufgaben hat die SBB Betriebszentrale heute und in Zukunft
• Wie funktioniert sie konkret
• Welche Jobs gibt es hier
• 18.30h – Schlusswort // LiLS
• 18.35h – Besichtigung Betriebszentrale SBB
• 19.30h – Apero

Weitere Informationen und das Anmeldeformular findet ihr unter
https://www.xing.com/events/8-ladies-logistics-switzerland-lounge-2271391