EINLADUNG  URBANE LOGISTIK/ CITYLOGISTIK

Sehr geehrte Damen und Herren, nach den Gesprächen der letzten Wochen wurde festgestellt, dass eine nachhaltige urbane Logistik nur gelingt in Abstimmung mit den politischen Aktionen und den Städtekonzepten. Es braucht konzeptionelle, planerische und regulatorische Handlungsfelder die gut aufeinander abgestimmt sind.
https://skm-cvm.ch/de/Info/Aktuell
www.svi.ch/fileadmin/redaktoren/dokumente/Publikationen/Diverses/NFP54_Handbuch_Gueterverkehr.pdf
Aus diesen Gründen unterstützen wir als nächsten Schritt das Bilden einer übergreifenden Fachgruppe von Experten, die das Thema in den nächsten Jahren gemeinsam abstimmen, um Umsetzungen effizient und nachhaltig gestalten.

Mögliche Teilnehmer Fachgruppe:
Fachstelle                 Temperaturgeführte Logistik SVTL
Verbände                  GS1 Schweiz, Astag, Schweiz, SVTL
Städte                       Städtekonferenz Mobilität (und ausgewählte Städtevertretungen je nach Projekt)
Logistikdienstleister  Schweizweite Logistiker Migros, COOP, Galliker, Stef, Pistor, Frigosuisse, Post
Regionale Logistikdienstleister LDL
Interessierte Teilnehmer SVTL Workshops

Um eine weitere Abstimmung des Vorgehens zu diskutieren, schlagen wir einen Roundtable in erweiterter Runde vor. Die Einladung geht an ausgewählte Unternehmen, Verbände und den bisherigen Teilnehmern der SVTL Workshops zu.
Melden Sie uns Ihr Interesse einer Teilnahme an dem Roundtable bis Ende Dezember 2019 an den info@svtl.ch. Der SVTL organisiert und koordiniert eine Veranstaltung zu dem Thema im ersten Halbjahr 2020.

 

 

 

Wir freuen uns, Ihnen das Veranstaltungsprogramm 2020 vorzustellen.
SVTL Jahresprogramm 2020

Tragen Sie die Termine in Ihren Kalender ein. Sie erhalten detaillierte Angaben zur Anmeldung per Mail,
oder finden Sie auf unserer Homepage.

Mehr Informationen erhalten Sie auch direkt per Anfrage an info@svtl.ch

 

 

 

Workshop: Dienstag 24. September 2019 Nachmittags

Schwerpunktthemen:
• Szenario Städtefahrverbote: Wie kann Feinverteilung mittels neuen Verteilstrukturen gewährleistet werden?
• E-Commerce mit gekühlten Lebensmitteln und innovative Kühllösungen auf der letzten Meile: wo geht die Reise hin?

Mit 45 Teilnehmer/innen diskutierten wir die Resultate aus den Workshops (SVTL&GS1) mit den Themen Feinverteilung und Kühllösungen von temperaturgeführten Produkten. Wir lernten umgesetzte Lösungen der Firma STEF und Veloblitz kennen. Auf dem Rundgang bei der Aryzta erlebten wir die flexible Kleinmengenkommissionierung mit einem Sorter im täglichen Einsatz.
Zum Abschluss genossen wir die Degustation von Thai Food Gerichten der Firma FB (www.fandb.ch), wo aus tiefgekühlter Form köstliche Mahlzeiten aufbereitet wurden. Die Präsentationen und Resultate finden Sie auf der SVTL Homepage im internen Mitgliederbereich.  

 

 

 

Generalversammlung 2019, Freitag 24.05.2019, im Verkehrshaus Luzern

Die GV findet im Verkehrshaus Luzern statt, mit Vorträgen über das Projekt Logistik im Verkehrshaus und einem Blick auf die zukünftigen Anforderungen der Logistikmitarbeiter.

Mit 45 Teilnehmern konnte die Generalversammlung erfolgreich abgehalten werden. Der Schwerpunkt für das Jahr 2020 soll sich auf das Thema Digitalisierung in der Logistik konzentrieren.

Vorankündigung Generalversammlung 2020, Freitag 15.05.2020, VHS Luzern 

 

Workshop:   Donnerstag 9. Mai 2019, in den Räumlichkeiten der GS1 in Bern

Schwerpunktthemen:
• Szenario Städtefahrverbote: Wie kann Feinverteilung mittels neuen Verteilstrukturen gewährleistet werden?
• E-Commerce mit gekühlten Lebensmitteln und innovative Kühllösungen auf der letzten Meile: wo geht die Reise hin?

Der Anlass war mit 33 Teilnehmer gut besucht und es wurden 10 Konzeptansätze zu den 2 Schwerpunktthemen diskutiert und festgehalten. Es wurde entschieden, einen Folgeworkshop im Herbst 2019 abzuhalten, um die Konzeptansätze noch zu vertiefen. 

 

Event: 6. März 2019, um 14.00, bei der Firma Carbagas in Wiler/Utzendorf

Schwerpunktthema:
Nachhaltige und umweltfreundliche Kühlung im Transport:
-Vorstellung von Lösungen für LKW, Sprinter, Boxen/Paket
-Aufzeigen der aktuell technischen Möglichkeiten, vorgestellt durch mehrere Firmen

Mit 40 Teilnehmern ein voller Erfolg!
Die Fortsetzung der ausgewählten Themen erfolgt an einem geplanten Workshop am 9. Mai 2019 in Bern